Logo der European Business Ecademy

DiSG®

Erfolgreiche Menschen entwickeln ihren ganz persönlichen Verhaltensstil. Sie kennen ihre Stärken sowie ihre Grenzen und wissen damit so umzugehen, dass sie auch kritische Situationen oder Konflikte in Beruf und Partnerschaft souverän meistern. Und nur wer seine Stärken und Engpässe kennt, wird sich Aufgaben suchen, die ihm entsprechen und kann darin mit weniger Energieaufwand erfolgreicher sein.

Die DiSG®-Methode setzt hier an und soll eine einfache und effektve Art des Persönlichkeits-Trainings sein, um zu helfen, sich und andere Menschen aus einem anderen Blickwinkel zu sehen, empfindsamer auf Veränderungen zu reagieren und den Mut aufzubringen, durch Einflussnahme anderer die eigenen Stärken auszubauen.

Die einzige Konstante sei heutzutage – nach DiSG® – der Mensch und seine Persönlichkeit. Doch nur wer über sich selbst und die Persönlichkeitsstrukturen anderer nachdenkt, erhöht auch seine soziale Kompetenz. Wer dazu bereit ist, kann seine Kommunikations- und Teamfähigkeit, den Umgang mit kritischen Situationen und Konflikten, seine Führungsqualitäten und Einflussmöglichkeiten sowie sein Verantwortungs- und Selbstbewusstsein erhöhen.

Das DiSG®-Persönlichkeits-Profil kategorisiert das Verhalten von Menschen in 15 verschiedene, beobachtbare Verhaltensweisen und Ausprägungen. Diesen werden Begriffe wie Entwickler, Förderer, Spezialist, objektiver Denker usw. zugeordnet. Jeder Verhaltensweise werden dabei vier Quadranten (D - I - S - G) zugeordnet, die in jeder Persönlichkeitsstruktur vorhanden sein sollen, wenngleich in unterschiedlicher Ausprägung. Bei den meisten Menschen sollen mindestens zwei der vier Verhaltenstendenzen vorherrschen, woraus letztendlich dann das Persönlichkeitsprofil entwickelt werden kann.

DISG

Weitere, interessante Ausbildungen, Upgrades und Veranstaltungen

emotionSync
mastertypo3